Verantwortlich für die Beauftragung der Ausführung der Feuerwehr-Laufkarten ist der Eigentümer, Bauherr oder Betreiber des Gebäudes.

Als Unternehmen mit DIN 14675 Zertifizierung, sind wir qualifiziert, Feuerwehrlaufkarten entsprechend DIN Norm zu erstellen. Von der Feuerwehr-Informationszentrale FIZ bzw. von der Brandmeldezentrale BMZ aus, dienen die Laufkarten als Hilfsmittel, zur Orientierung der Feuerwehr beim Auffinden des ausgelösten Brandmelders und für einen raschen Überblick über die objektspezifischen Gegebenheiten, wie Treppen, Türen oder besondere Gefährdungen. Feuerwehrlaufkarten enthalten Informationen über die technische Ausstattung des Gebäudes mit Löschanlagen oder Rauch- und Wärmeabzugsanlagen RWA sowie Grundrisse mit den Standorten für eine schnelle Lokalisierung wichtiger Hilfsmittel wie Übertragungseinrichtung ÜE, Feuerwehranzeigentableau FAT oder Feuerwehrbedienfeld FBF. Wichtiger Hinweis: Feuerwehrlaufkarten nach DIN 14675 sind keine Feuerwehrpläne für bauliche Anlagen nach DIN 14095.

Odoo • Bild und TextLeonhard Häringer
Geschäftsführender Gesellschafter

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder ein konkretes Projekt?
Rufen Sie uns an: +49 781 968 018-0

Newsletter

Erhalten Sie Tipps und News zu den Themen Elektro-, Daten- und Sicherheitstechnik sowie Brand & Einbruch. Abonnieren Sie unseren Newsletter.