Die Evakuierung eines Gebäudes im Gefahrenfall über die Durchsage eindeutiger Informationen mit einer Sprachalarmanlage SAA reduziert Panik und rettet Menschenleben.

Sprachmeldungen mit Handlungsanweisung verkürzen bei Gefahr nachweislich die Reaktionszeit und erhöhen die Sicherheit aller Personen beim Verlassen eines Gebäudes. Im Gegensatz zu Alarm-, Sirenen- oder Hupsignalen, schaffen – nach Möglichkeit mehrsprachige – Sprachdurchsagen geordnete Abläufe und dienen für ein rasches Widerrufen von Fehlalarmen. Sprachalarmierungsanlagen sind Teil einer elektroakustischen Anlage ELA, dementsprechend werden diese den Gegebenheiten im Gebäude angepasst und unter Berücksichtigung der sicherheitstechnischen Vorgaben sowie vorhandenen Nachhallzeiten, der allgemeinen Akustikbewertung, der festgelegten Brandmeldebereiche und einer optimalen Sprachverständlichkeit umgesetzt. In Sonderbauten wie Hotels, Verwaltungsgebäuden, Messe- und Veranstaltungshallen, Einkaufszentren und Schulen ist eine kombinierte Installation von Brandmeldeanlage und Sprachalarmanlage als Sprachalarm-System SAS erforderlich. Sicherheitsrelevante Anlagen mit erfolgreicher Zertifizierung nach der Montage, Inbetriebsetzung, Abnahme und Instandhaltung werden durch uns, unter Erfüllung und Einhaltung aller relevanten Normen und Standards, für Sie umgesetzt.

Odoo • Bild und TextLeonhard Häringer
Geschäftsführender Gesellschafter

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder ein konkretes Projekt?
Rufen Sie uns an: +49 781 968 018-0

Newsletter

Erhalten Sie Tipps und News zu den Themen Elektro-, Daten- und Sicherheitstechnik sowie Brand & Einbruch. Abonnieren Sie unseren Newsletter.