Umbau Hotel Liberty, Offenburg

Als eines von weltweit über 290 inhaber­geführten Hotels & Resorts aus dem globalen Kreativ­netzwerk Design Hotels™, eröffnete das Hotel Liberty am 1. Oktober 2017 seine Pforten.

Gebaut in den Jahren 1840 bis 1845 und bis ins Jahr 2009 genutzt als Gefängnis, ist es nach seinem – mit großem Finger­spitzen­gefühl für Material und Design durch­geführten – Umbau, heute eine architek­tonische Komposition aus martialer Backstein­architektur und teilweise 10 Meter hohen Glas­fassaden.

Das Design­büro Knoblauch hat in Zusammen­arbeit mit dem Offenburger Architektur­büro Grossmann aus dem geschichts­trächtigen Gebäude ein Refugium für Genießer geschaffen. Der Badenelektra GmbH war im Zuge der umfang­reichen Umbau- und Erweiterungsarbeiten die gesamte Elektro-, Daten- und Beleuchtungstechnik anvertraut.

Mit dem Ziel, die Qualität des Gebäudes zu nutzen und seine Schönheit zur Geltung zu bringen, musste die moderne Technik für Energie, Daten und Licht mit viel Sach­verstand und Kompetenz integriert werden. Insgesamt 38 außer­gewöhnliche Zimmer und Suiten, ein Restaurant, eine Bar sowie eine hotel­eigene Bibliothek waren Teil des Projektes, mit dem die Badenelektra GmbH ihre Fähig­keiten für hochwertige Maßnahmen erneut unter Beweis gestellt hat.

Odoo • Bild und TextLeonhard Häringer
Geschäftsführender Gesellschafter

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder ein konkretes Projekt?
Rufen Sie uns an: +49 781 968 018-0

Newsletter

Erhalten Sie Tipps und News zu den Themen Elektro-, Daten- und Sicherheitstechnik sowie Brand & Einbruch. Abonnieren Sie unseren Newsletter.